Klassische MassageFussrefelxzonenmassageWirbelsäulen-BasisausgleichLoR-Massage-TherapieOhrenmassageLOMILOMISchwangerschaftsmassageSchröpfmassageEasytape


Klassische Massage


Die klassische Massage ist eine einfühlsame, in die Tiefe der Muskulatur reichende Massage. Durch eine gezielte Grifftechnik, Streichungen und Kneten wird ein wohltuender Effekt auf die Haut und die Muskulatur ausgelöst.
Verspannte Muskeln werden gelockert und die Durchblutung wird angeregt. Das führt zu Wohlgefühl, Ausgeglichenheit und guter Gesundheit.

Die klassische Massage hilft vor allem bei Beschwerden des Bewegungsapparates. Im Gegensatz zu den Wellness-Massagen steht bei dieser Massage ein konkretes Symptom im Mittelpunkt und daher wird ein Schwerpunkt in der Behandlung gesetzt. Ich setze die klassische Massage gerne bei akuten muskulären Verspannungen ein. Auch lässt sie sich gut mit anderen Techniken kombinieren. Die klassische Massage unterstützt jedoch nicht nur bei körperlichen, sondern auch bei psychischen Belastungen (z.B. Stress, Nervosität, Ängsten und Energieverlust). In diesem Falle folgen meine Hände der Anspannung in den Muskeln und versuchen diese zu lockern.

Indikationen:
Migräne
Muskelschmerzen, Muskelkater
Rehabilitation nach Verletzungen und/oder Operationen
Erkrankungen des Bewegungsapperates
Rheumatische Erkrankungen
Sensibilitätsstörungen
Erkrankung inneren Organen
Gefässerkrankungen
Klimatische Beschwerden
Menstruationsbeschwerden
Stress, Innereunruhe
Schlafstörungen
Psychische und psychosomatische
Störungen

Kontraindikationen:
Fieberhafte Erkrankungen
Entzündliche Prozesse (Mandelentzündung, Erkältung)
Infektionskrankheiten
Ulzerationen (Geschwürbildung)
Dermatosen (Hautkrankheiten), Wunden, und frische Verletzungen
Krampfadern, Venenentzündungen, Thrombose
Herzmuskelschwäche und andere schwere Herzerkrankungen
Risikoschwangerschaft
Krebserkrankungen
Lähmungen
Blutungsgefahr (Diabetes)
Starke Ödeme
Osteoperose